Cookies on oxfam

We use cookies to ensure that you have the best experience on our website. If you continue browsing, we’ll assume that you are happy to receive all our cookies. You can change your cookie settings at any time. Find out more Accept

  • Grows vegetables
  • Fills classrooms
  • Drills wells
  • Empowers women
  • Fights poverty
  • Free Uk delivery on all gifts
    Or you can add a donation at checkout
  • Personalise your gift at checkout
    Add a personal message, ecard or card front
  • Add a 'Little Extra' at checkout
    Add-on gifts available (including chocolate!)

Free returns

-

£3.95 delivery per order

-

All profits fight poverty

Keep up with Oxfam's Online Shop

Subscribe to our newsletter for all our latest updates, offers and promotions.

© 2015. Oxfam is a registered charity in England and Wales (no 202918) and Scotland (SC039042). Oxfam GB is a member of Oxfam International.

Großmama packt aus: Roman

£2.99 Out Of Stock

Product description

Bekanntlich verstrickt sich jeder, der über sein eigenes Leben schreiben will, in ein Lügenknäuel. Der Kunstgriff, mit dem Irene Dische diesem Dilemma entgeht, ist genial: an ihrer Statt erzählt Großmutter Elisabeth Rother, genannt Mops, und die Enkelin setzt sich lustvoll ihrem süffisanten, gnadenlos vorurteilsbeladenen Blick aus.

»Daß meine Enkeltochter so schwierig ist, hängt vor allem mit Carls geringer Spermiendichte zusammen« - zum Auftakt ein Paukenschlag, und damit wird das schlesisch-rheinische Familienensemble auf die Bühne gerufen. Carl, Elisabeths jüdischer Mann aus Leobschütz, ist ihretwegen zum Katholizismus konvertiert, was die Nazis und sein neuer Erlöser aber nicht gelten lassen wollten. Gerade noch rechtzeitig gelangte er mit Frau und Tochter nach New York, während Elisabeths Brüder aufrechte Nazis wurden und Carls Verwandtschaft im KZ endete.

Irenes Mutter, Renate, zerschnitt gerne Leichen und erzog ihre Tochter vornehmlich in der Pathologie, weil Dische, ihr unmöglicher Mann, zu Hause an einer Erfindung hockte, die ihm fast den Nobelpreis eingetragen hätte. Liesel, das Faktotum, ist moralisch unerschütterlich und Gott ebenso ergeben wie den Rothers:

Nachdem sie der sterbenden Großmutter mittels Himbeergeist zu einem sanften Tod verholfen hat, bleiben ihrer Fürsorge immer noch die unbelehrbare Renate und die missratene Irene, die zwar ihre Jungfräulichkeit löblich lange verteidigt, dafür aber keinen Schulabschluß und, wie es lange schien, auch sonst wenig zustande gekriegt hat… Wie in einem Kaleidoskop fügen sich die atemlos, liebevoll-bösartig erzählten Episoden dieser deutsch-amerikanischen, katholisch-jüdischen Sippe zu einem Gesamtbild bürgerlicher Familienkatastrophen.

Item details

Author(s):
Dische, Irene
Condition:
Fine
Format:
Paperback
ISBN-13:
9783423135214
Number of pages:
379

Sold Out

We're sorry to say this item has now sold out.

There are over 100,000 more items in stock. Start browsing with our suggestions below.

About this item

Bekanntlich verstrickt sich jeder, der über sein eigenes Leben schreiben will, in ein Lügenknäuel. Der Kunstgriff, mit dem Irene Dische diesem Dilemma entgeht, ist genial: an ihrer Statt erzählt Großmutter Elisabeth Rother, genannt Mops, und die Enkelin setzt sich lustvoll ihrem süffisanten, gnadenlos vorurteilsbeladenen Blick aus.

»Daß meine Enkeltochter so schwierig ist, hängt vor allem mit Carls geringer Spermiendichte zusammen« - zum Auftakt ein Paukenschlag, und damit wird das schlesisch-rheinische Familienensemble auf die Bühne gerufen. Carl, Elisabeths jüdischer Mann aus Leobschütz, ist ihretwegen zum Katholizismus konvertiert, was die Nazis und sein neuer Erlöser aber nicht gelten lassen wollten. Gerade noch rechtzeitig gelangte er mit Frau und Tochter nach New York, während Elisabeths Brüder aufrechte Nazis wurden und Carls Verwandtschaft im KZ endete.

Irenes Mutter, Renate, zerschnitt gerne Leichen und erzog ihre Tochter vornehmlich in der Pathologie, weil Dische, ihr unmöglicher Mann, zu Hause an einer Erfindung hockte, die ihm fast den Nobelpreis eingetragen hätte. Liesel, das Faktotum, ist moralisch unerschütterlich und Gott ebenso ergeben wie den Rothers:

Nachdem sie der sterbenden Großmutter mittels Himbeergeist zu einem sanften Tod verholfen hat, bleiben ihrer Fürsorge immer noch die unbelehrbare Renate und die missratene Irene, die zwar ihre Jungfräulichkeit löblich lange verteidigt, dafür aber keinen Schulabschluß und, wie es lange schien, auch sonst wenig zustande gekriegt hat… Wie in einem Kaleidoskop fügen sich die atemlos, liebevoll-bösartig erzählten Episoden dieser deutsch-amerikanischen, katholisch-jüdischen Sippe zu einem Gesamtbild bürgerlicher Familienkatastrophen.

Author(s):
Dische, Irene
Condition:
Fine
Format:
Paperback
ISBN-13:
9783423135214
Number of pages:
379

Delivery & returns

This item will be dispatched to UK addresses via second class post within 2 working days of receipt of your order. Standard UK delivery is £3.95 per order, so you're only charged once no matter how many items you have in your basket. Any additional courier charges will be applied at checkout as they vary depending on delivery address.

This item will be dispatched to UK addresses via second class post within 2 working days of receipt of your order. Standard UK delivery is currently free, no matter how many items you have in your basket. Any additional courier charges will be applied at checkout as they vary depending on delivery address.

You can find out more about delivery and returns in our help section.

We offer a no quibble returns policy as follows:

Wedding dresses: 28 days

Overseas returns: 31 days

Everything else: 28 days


This item is also available for international delivery by airmail, carrying a mandatory delivery charge of:

Europe: £4.70

Outside Europe: £7.00

Volunteer listed

Wonder how this unique item ended up online?

Most of the second-hand items you see online have been donated, by supporters like you, to our high street stores. Each item is then priced, photographed and listed on this site by our amazing team of volunteers from across the country.

After you have bought your item, our team of volunteers package and dispatch it from the Shop straight to you or your chosen recipient.

All profits from the sales of our goods go towards funding Oxfam's work around the world. We rely on your donations to sell online so please keep the cycle of goodness going!

To find out more about volunteering with Oxfam, please visit our how to volunteer page.

Oxfam Bookshop St Albans

Oxfam is the UK's largest second hand bookseller, but it doesn't stop there. We sell a great range of donated music as well. Whether it's vintage LPs or the latest modern fiction you want, we're well worth a look! We also sell greetings cards for every occasion. And of course we have some great stock for sale on Oxfam's Online Shop, too. Call us to find out more.

Could you help us by collecting donations from donors homes? Our shop receives many offers of generous donations that we have to turn down as we do not have volunteers able to collect. We would ask you to collect in your own car, at your convenience and reimburse your petrol costs. It might be a couple of times a month and would make a really big difference to our ability to make money.

View Shop